mFUND-Begleitforschung

Auftakt-Workshop zur mFUND-Begleitforschung am
7. Dezember 2017

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und das WIK hatten die mFUND-Projekte am 7. Dezember 2017 nach Bonn eingeladen, um sich über die Aktivitäten der Begleitforschung zu informieren und sich zu Querschnittsthemen auszutauschen. Das BMVI und WIK freuten sich über die rege Teilnahme und die engagierten Diskussionen beim Auftakt-Workshop zur mFUND-Begleitforschung.

Dr. Christian Schlosser, Leiter des Referats „Open Data, Modernitätsfonds, mCLOUD" im BMVI eröffnete die Veranstaltung mit dem Blick auf die Vision einer Mobilität 4.0, die zukünftig smartere und effizientere Mobilität von Personen und Gütern ermöglichen soll. Anschließend berichtete die Begleitforschung über ihre geplanten Aktivitäten.

Die Projekte brachten sich beim Workshop durch Mitarbeit in fünf Arbeitsgruppen ein:

  1. Datenbasierte Geschäftsmodelle für Startups
      
  2. Offene Verwaltungsdaten als Grundlage für mFUND-Projekte
      
  3. Standardisierung: Optimaler Zugang zu mCLOUD und anderen Datenplattformen
      
  4. Datenschutz und Datensicherheit: Von der Legal Compliance zum Wettbewerbsvorteil
      
  5. Projekt- und Ergebnisverwertung: Pläne und Best practices im mFUND

In den Arbeitsgruppen diskutierten die Teilnehmer Herausforderungen für ihre Projekte, definierten ihre Anforderungen an Open Data, die mCLOUD, und die Begleitforschung, tauschten Erfahrungen aus, und konnten sich aktiv vernetzen. Die Ergebnisse der fünf Arbeitsgruppen stehen zum Download bereit.

Zum Abschluss der Veranstaltung konnten sich die Teilnehmer mit ihren Projekten fachspezifischen Themen zuordnen, sich also clustern. Diese Gelegenheit wurde gern genutzt und bot reichlich Anlässe für Kennenlernen und Fachgespräche. Die Ergebnisse dieses Clustering sind zum Download verfügbar. Den geförderten Projekten stellen wir (auf Anfrage) gern auch eine um Adressdaten erweiterte Liste zur Verfügung.

Hier geht es zu den Bildern des Auftaktworkshops.

begleitforschung-mfund(at)wik.org

Tamara Orlowski
Anmeldung und Organisation
Tel: +49 2224 9225-21

Sonja Thiele
Begleitforschung  
Tel: +49 2224 9225-34